Service - Planungshilfe

Service »» Planungshilfe

Planungshilfe

Darauf sollten Sie achten…

Schon bei der Planung eines Carports werden oftmals schwerwiegende Fehler gemacht die Sie unbedingt vermeiden sollten. Unsere Planungshilfe zeigt Ihnen worauf Sie in der Planungsphase achten sollten.

Grundsätzliches

Wichtig ist, schon im Vorfeld darauf zu achten, dass der Carport vom Stil zu Haus und Garten sowie zur Nachbarschaft passt. Auch sollte man nicht unbedingt die „erstbeste Streichholzschachtel“ vom Baumarkt kaufen. Oft sind Billig-Produkte nicht sturmsicher. Als Faustregel gilt – ein einfacher, stabiler Carport kostet zwischen 1.900,00 Euro und 2.900,00 Euro.

Platzbedarf einkalkulieren

Berechnen Sie genau wie viel Platz Sie für Ihre Fahrzeuge brauchen.

Achtung: Türen brauchen viel Platz beim Öffnen! Der Platzbedarf richtet sich nach der Art des Autos. Testen Sie ruhig einmal Zuhause mit dem Zollstock.

Die Erfahrung zeigt: Beim Platz nicht sparen! Überdenken sie auch ob vielleicht bald ein zweiter Wagen hinzu kommt.

Stauraum planen

Planen Sie zusätzlichen Stauraum beispielsweise für Winterreifen o.ä. ein. Auch für andere Dinge, wie Fahrräder, Rasenmäher, Spaten und Gartenmöbel, wird leicht Platz benötigt. Dank unserer Statik sind Flachdach-Carports möglich, die zusätzlich als Terrassenfläche genutzt werden können.

Problemfrei einfahren

Achten Sie darauf, dass Sie problemfrei in den Carport einfahren können. Achten Sie aber auch auf natürliche Hindernisse wie Bäume und Sträucher. Von einigen Regelungen kann man befreit werden oder kann eine Ausnahmeregelung in Anspruch nehmen. Durch die offene Einfahrt des Carports sind z.B. Ausnahmen bei der Abstandsregel zur Straße möglich. Insbesondere bei wenig befahrenen Nebenstraßen.

Es lohnt sich also für die beste Lösung zu kämpfen. Bei der Planung sollten die Abmessungen immer die Dachaußenmaße sein. Diese sind auch für das Bauamt maßgeblich. Auch der Nachbar freut sich, wenn Sie Ihr Dach nicht über sein Grundstück ragen lassen.

Rechteck oder Winkel

Bei der Form eines Carports gibt es zahlreiche Varianten. Das Rechteck ist klassisch und oft die preisgünstigste Möglichkeit. Aber auch ein Winkelbau mit seitlichem Abstellraum kommt in Frage. Grundsätzlich empfiehlt sich das Gespräch mit einem unserer Fachberater.

Dachformen

Die Dachform bestimmt das Gesicht des Carports. Zum einen ist die Wahl Geschmacksache, zum anderen sollte sich das Gesamtobjekt an die Gegebenheiten anpassen. Die einfachste Dachform ist das Flachdach mit einer Neigung von rund zwei Prozent. Belegt werden kann das Dach mit unterschiedlichen Materialien, die sich sowohl in Eigenschaften als auch im Preis deutlich unterscheiden.

PVC ist sehr leicht und benötigt deshalb nur eine leichte Unterkonstruktion. In Verbindung mit dem günstigen Preis für das PVC-Material ergibt das die günstigste Carport-Variante. Das PVC-Material ist in Wellen- oder in Trapezform erhältlich. Außerdem gibt es klare und getönte Varianten. Der Nachteil: Wenn Bäume in der Nähe stehen oder Vögel in der Nähe nisten, ist die Verschmutzung meist auch von unten zu sehen. Dafür verhindert man bei einem Hausanschluss, dass das Überbaute Fenster im Dunkeln steht.

Ein Holzdach ist begehbar. Es besteht aus Schalung und verschiedenen Belegungen. Durch das Gewicht der Materialien ist eine stärkere Unterkonstruktion notwendig.

Regenwasser bedenken

Je nach Größe des Carports fällt durch den Sammeleffekt auf dem Dach mehr oder weniger Regenwasser zur Entsorgung an. Die Entwässerungsmöglichkeiten hängen von der Art des Daches ab. Flachdächer mit PVC, Stahl oder Aluminium können mit einer Rinne entwässert werden. Flachdächer mit Holzdach können mit einem Dachgulli bestückt werden. Vorteil: Von der Entwässerung sieht man praktisch nur das Fallrohr. Bei den Walmdächern greift man oft stilgemäß auf eine Kupfer-Rinne zurück. Es gibt Gemeinden und Regionen, die besonderen Wert auf den Entwässerungsplan legen. Bei der Variante „Versickerung auf dem Grundstück“ muss auf jeden Fall eine ausreichend große Fläche nachgewiesen werden, auf der das anfallende Regenwasser versickern kann.

Sie haben Fragen zur Planungshilfe?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne. 06333 - 650 70

Produkte

Carports vom Feinsten - Qualität aus Meisterhand